Der Schoß der Leere, Beirut 2010


Der Schoß der Leere

Wie ein Kind liebe ich dich
Wie ein Waisenkind, das aufwuchs und der Leere angehörte
Ich liebe dich
so wie die Treue der Leere
Ich liebe dich
Wie das Bedürfnis dieser Leere nach einer Zeit, die
sich ihrer erinnert
Wie das Bedürfnis dieser Leere nach einer Hoffnung,
die sie umarmt
Ich liebe dich

Wie der Schoß der Leere
bin ich inspiriert
Erfülle mich mit deiner Wärme!
Und schütte dann dein Dasein
in die Leere aus
wo sich die Wünsche regen
für den Puls der Leere

Wie die Zeit der Leere
bin ich dunkel
Schreib meine Geburt!
Vielleicht wird das Leben dann, wenn es regnet
aus irgendeiner Erde
die Erinnerungen
ein Lächeln
hervorbringen

Wie das Versprechen der Leere
vergaß er, dass
er auf nichts wartete
außer
auf die Leere
Und sie kam
um die Münder derjenigen zu stopfen
denen ein erfülltes Leben versprochen wurde
doch dann herrschte nur Leere

(...)

Aus dem Arabischen von Abdellatif Aghsain