Hallo, ist dort Beit Hanoun? - Marwan Makhoul

Hallo?
Ist dort Beit Hanoun*?
Ich hörte in den Nachrichten,
dass ein erfahrener Bäcker zu Euch kam,
um das Brot auf einer frischen
Kanone zu verteilen
Stimmt das?
Ich hörte auch,
dass sein Brot zwanzig Kinder ernährt,
mindestens,
und dass es fast so heiß ist wie Feuer, sogar hart
wie eine Granate, die ihr Ziel verfehlt
oder das Erbarmen!
Stimmt das?
Es heißt auch,
dass die Kinder an dem Tag früh erwachten,
nicht, um zur Schule zu gehen
sondern zu den Vergnügungsparks dort
in dem Gebiet gegenüber dem städtischen Spielplatz,
der im Sommer Platz für zwei Schlachthöfe macht
und für eine unbestimmte Hoffnung, die Hoffnung des Lebens

Ich habe auch gehört,
dass sie auf ihrem Weg
sorglos mit ihren Wunden umgingen
und das Blut in die Ecken schütteten,
bis es die Farbe der Straßen und der Gefühle
annahm
Stimmt das?
Als ich das auf dem Fernsehschirm sah,
dachte ich, ich träume
oder das Fernsehen träumt das Unmögliche und doch Reale
Ich hätte nie gedacht, dass du, Beit Hanoun,
mir etwas bedeutest
Denn eigentlich, noch dazu in dem Luxus, in dem ich mich befinde
und bei all der Sorge, die ich mit den Freunden
darüber teile, ob der Wein in der Flasche gärt
oder nicht,
hätte ich nie gedacht, dass du mir etwas bedeutest,
selbst wenn es nur ein klein wenig ist
Ein klein wenig, Beit Hanoun
Hallo? Hallo?
Ist dort Beit Hanoun?
Hörst du mich?
Ich glaube, die Nummer ist gestört,
oder vielleicht schlafen sie ja auch,
denn es ist schon ziemlich spät
Mich geht’s nichts an! Sollen sie doch gehen!
Und mir bleibt nichts anderes übrig als
mich meinen Freunden anzuschließen, die unter dem zerborstenen Stamm
des Arabertums Schatten suchen
Bye, Beit Hanoun, bye

Aus dem Arabischen von Christina Stockinger

* Beit Hanoun ist eine Kleinstadt im Norden vom Gaza-Streifen, die im Nov. 2006 von israelischen Streitkräften bombardiert wurde. Bei dem Angriff starben über 19 Palästinenser.